Der Inner Circle

Seit seiner Entstehung im Jahre 2011 hat sich der Inner Circle als kleine, aber feine Community Gleichgesinnter etabliert. Hier finden sich Menschen zusammen, die den Aufbau und die Verwaltung ihres Vermögens in die eigenen Hände nehmen wollen.

Darüber hinaus bietet der Inner Circle aber mehr als nur eine Community zum Wissenserwerb und Erfahrungsaustausch. Er ist Deutschlands einzige Plattform für eine komplette Online-Ausbildung professioneller privater Investoren. Hierfür gibt es ab 2020 zwei Bereiche, die einander ergänzen:

1. Der Video-Kurs „Die Zahltagstrategie“ inklusive regelmäßiger, interaktiver Live-Online-Tutorien

Anstelle eines aufwändigen, teuren, zeitlich und räumlich begrenzten Seminars finden Interessierte hier einen kompletten 15teiligen Videokurs, der sämtliche Grundlagen der Zahltagstrategie vermittelt. Die Philosophie des Investierens wird dargelegt, psychologische Aspekte werden herausgearbeitet. Ausführlich wird darauf eingegangen, dass die Zahltagstrategie individualisiert werden muss – entsprechend den eigenen finanziellen, familiären und beruflichen Umständen. Von der Brokerwahl bis zum Depotmanagement, von der Orderaufgabe bis zur Aktienanalyse werden sämtliche Aspekte der Zahltagstrategie beleuchtet. Die 15 Lektionen bieten mehr als 20 Stunden Video-Material, das den Teilnehmern jederzeit zur Verfügung steht. Die Kursteilnehmer bestimmen selbst, in welchem Tempo, wo, wann und wie oft sie sich die Lektionen ansehen.
Mehr als das: Über die 15 Video-Lektionen hinaus gibt es mindestens einmal monatlich interaktive Live-Tutorien. Diese Webinare dienen als Konsultationen für die Kursteilnehmer. Fragen werden beantwortet, Unklarheiten beseitigt, aktuelle Aspekte vertieft, die in einem Videokurs vielleicht nur angerissen und nicht in aller Tiefe erklärt werden können.

2. Der klassische Inner Circle: Coachings, Live-Tradings, Market Roundups, Aktien-Analysen, exklusive Events

Können entsteht nicht durch Wissen und Zuhören, sondern durch angeleitetes Üben und praktisches Training. Der Inner Circle bietet vielfältigste Möglichkeiten, eine Brücke von der Theorie zur Praxis zu schlagen. Dazu gehören die monatlichen thematischen Coachings, die weit über den Rahmen der Zahltagstrategie hinausgehen. Zum Monatswechsel veranstalten wir ein Market-Roundup, in dem aktuelle Marktentwicklungen eingeschätzt und mindestens 20 Unternehmen kurz fundamental und technisch analysiert werden. Einmal monatlich wird eine “Aktie des Monats” analysiert. Fast im Wochenrhythmus findet der „Live-Trade der Woche“ statt, ein kurzes Webinar, in dessen Mittelpunkt die handwerkliche Seite des Investierens mit Hilfe der Traders Workstation von Interactive Brokers steht. Regelmäßige Updates machen jede Transaktion absolut transparent. Das umfangreiche Archiv des Inner Circle bietet Zugang zu mehr als 130 aufgezeichneten Webinaren, über 60 Aktien-Analysen, vielen nützlichen Werkzeugen und Hilfsmitteln. Zweimal jährlich finden Mitgliedertreffen statt, die an einem Wochenende dem intensiven Erfahrungsaustausch dienen. Für den täglichen Austausch unter den Mitgliedern existiert eine Discord-Gruppe, die für Außenstehende nicht einsehbar ist.

Nutzen Sie die Vorteile des Inner Circle: Theoretische Ausbildung und praktische Umsetzung aus einem Guss.

Sämtliche Vorteile auf einen Blick

1. Zugriff auf den 15teiligen Videokurs , der sämtliche Grundlagen der Zahltagstrategie vermittelt. Von der Brokerwahl bis zum Depotmanagement, von der Orderaufgabe bis zur Aktienanalyse werden hier sämtliche Aspekte der Zahltagstrategie beleuchtet.
Mindestens einmal monatlich finden Live-Tutorien zu den einzelnen Lektionen des Videokurses statt, in denen Fragen beantwortet und Unklarheiten beseitigt werden.

2. Mindestens zwanzig Webinare “Der Live-Trade der Woche”
Verfolgen Sie meine Trading- und Investmententscheidungen vom heimischen PC – live, in Echtzeit und mit Echtgeld. Dieses Webinar findet meist donnerstags am Abend für etwa 30 – 45 Minuten statt. Dabei werden längerfristige Handelsentscheidungen hergeleitet und praktisch umgesetzt. Im Mittelpunkt steht hier die handwerkliche Seite des Tradens und Investierens.

3. Mindestens zehn Webinare „Live-Chartanalyse: Market Roundup“
Ich praktiziere meine Routine der Chartanalyse sowie eine kurze fundamentale Einschätzung interessanter Unternehmen, auf verschiedensten Märkten, auf Wunsch der Teilnehmer, wochentags, abends. Das Market Roundup findet zum Monatswechsel statt, wertet den zu Ende gehenden Monat aus und gibt Ausblicke auf die nächsten Wochen.

4. Mindestens zehn Webinare „Die Coaching-Sprechstunde“
Das Interessanteste aus dem Dialog mit anderen Tradern und Investoren, theoretische Probleme, Hintergrundwissen, Erfahrungsaustausch. Dieses Webinar findet wochentags an einem Abend im Monat statt.

5. Das Zahltag-Depot
Auf der Grundlage der Zahltagstrategie wird ein Depot aufgebaut und in Echtzeit mit Echtgeld gemanagt. Das Regelwerk ist transparent, alle Investments und Trades werden dokumentiert. Signale werden bereits veröffentlicht, wenn sie sich anbahnen, die Positionen aber noch nicht eröffnet sind. Updates werden regelmäßig zeitnah an alle Mitglieder des Inner Circle versandt.

6. Aktien-Analysen
Mindestens eine Aktie pro Monat wird tiefgründig analysiert. Auf der Basis meiner Bewertungsmatrix untersuche ich die fundamentale und technische Verfassung eines Unternehmens sowie alle wesentlichen Gesichtspunkte der Dividendenpolitik der Firma. Jede Analyse enthält eine klare Einschätzung, ob die Aktie jetzt oder später gekauft, verkauft oder gehalten werden sollte. Unternehmen, die sich als attraktiv erweisen, werden von mir in mein Zahltag-Depot aufgenommen.

7. Trading-Tools zum Download: Viele nützliche Hilfsmittel, die ich selbst nutze, um mein Depot zu managen, Unternehmen zu analysieren, Aufzeichnungen zu führen und Auswertungen meiner Handelsaktivitäten zu erstellen.

8. Zugang zur Discord-Gruppe “Inner Circle”: Hier bietet sich für Interessierte die Möglichkeit, untereinander zu kommunizieren. Ideen können ausgetauscht werden, Fragen gestellt und beantwortet, Meinungen debattiert werden. Die Gruppe ist nur auf Einladung zugänglich und kann von außen nicht eingesehen werden – so ist die Privatsphäre maximal geschützt.

9. Mindestens 100 Euro Preisnachlass auf jedes Präsenz-Seminar, das ich in eigener Verantwortung organisiere.

10. Selbstverständlich erhalten die Abonnenten auch den Newsletter.